Flächen I: Ausdehnung und Flächeninhalt

th100

BESCHREIBUNG

Dem Begriff der ebenen Fläche liegt eine Abstraktion zu Grunde, an die sich die intuitive Vorstellung annähern muss.
Dieses grundlegende Kapitel versucht, dieser Vorstellung einen Zugang zu verschaffen.


Dieser Zugang führt hier über die Vorstellung der Ausdehnung, die sich mit Länge und Breite des Umrechtecks erfassen lässt.


Ausgehend von der Handfläche, die alles andere als eben ist, wird deren Ausdehnung über die Länge und Breite des Umrisses ermittelt.


Der zweiten Abschnitt widmet sich dem Bestimmen der Fläche durch das Ausmessen mit einem Normquadrat (cm2): Flächen messen heisst Quadrate zählen.

Flächeninhalte schätzen und bestimmen

EINORDNUNG

Ablage Größen, Flächen schätzen und messen
Schuljahre 4 - 6
Anforderungen grundlegend
NrNameSJAnf
S0324Länge und Breite von Figuren bestimmen Länge und Breite von Figuren bestimmen4 - 6G
S0325Flächeninhalte schätzen und bestimmen Flächeninhalte schätzen und bestimmen4 - 6G
S0328Flächeninhalte berechnen Flächeninhalte berechnen4 - 6G
S0326Flächen im Alltag Flächen im Alltag4 - 6G