Mathematik als Puzzle

Die Mathematik kann man sich bildlich als riesiges Puzzle vorstellen. Kinder bringen davon unterschiedlich viele Teile in ebenso unterschiedlicher Ausprägung mit.

Bei einigen sind gewisse Teile schon miteinander verbunden, bei anderen sind sie noch zerstreut und passen in der mitgebrachten Form noch nicht ineinander.

Lernen basiert immer auf Vorerfahrungen.

„Ich kann Mathematik“ geht von diesen aus. In zyklischen Durchläufen erhalten alle Lernenden die Möglichkeit, ihre Puzzleteile zu ergänzen, anzupassen und zu vernetzen.

Puzzleteile